Die Surfcamp AGB

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Die Anmeldung kann fernmündlich, per Email oder per Buchungsformular auf der Deluxe Surfhouse Algarve Homepage erfolgen. Der Teilnehmer erhält dann per Email eine Aufforderung, eine Anzahlung in Höhe von 100€/pro Person zu überweisen. Erfolgt die Buchung innerhalb einer kürzeren Frist als vier Wochen vor Reiseantritt, oder hat der Teilnehmer einen Rabatt erhalten, ist der Gesamtbetrag sofort fällig. Rabatte sind nicht kombinierbar, davon ausgenommen ist der Neukundenwerbungs-Rabatt. Der Reisevertrag kommt dann zustande, wenn die Anzahlung bei uns eingegangen ist. Der Restbetrag ist spätestens vier Wochen vor Reiseantritt zu zahlen. Die Buchungsbestätigung wird jedem Teilnehmer unverzüglich nach Eingang der Anzahlung zugesandt. Der Anspruch auf die gebuchten Leistungen entsteht erst nach Eingang des Gesamtbetrages. Der Vertrag kommt mit der Bestätigung durch das Deluxe Surfhouse Algarve zustande.

Teilnahmebedingungen
Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dass aus medizinischer Sicht keine Bedenken gegen das Ausüben des Wellenreitsports und aller anderen angebotenen Sportarten besteht. Der Aufenthalt im Deluxe Surfhouse Algarve ist nur Volljährigen (mindestens 18 Jahre alt) gestattet. In Ausnahmefällen kann eine besondere Vereinbarung zwischen dem Deluxe Surfhouse Algarve und dem minderjährigen Teilnehmer und seinem Erziehungsberechtigten getroffen werden.

Haftung
Das Deluxe Surfhouse Algarve haftet nicht für Unglücksfälle, eventuelle Verkehrsbehinderungen, Verspätungen und den damit verbundenen Terminverschiebungen, sowie für etwaige Folgekosten, die dem Teilnehmer daraus entstehen könnten.
Die Teilnahme an Kurs- und Freizeitangeboten, die Anreise, die Inanspruchnahme der genannten Leistungen sowie der Aufenthalt erfolgt auf eigene Verantwortung. Alle sportlichen Aktivitäten erfolgen stets auf eigene Gefahr.
Die Haftung des Deluxe Surfhouse Algarve erstreckt sich nicht auf Gefahren, die zwangsläufig mit dem Sport- und Freizeitangebot verbunden sind und vom Teilnehmer bewusst in Kauf genommen werden und auf solche Schäden, die dem Teilnehmer während der Ausübung von Sport- und Freizeitangeboten durch das Verschulden anderer Teilnehmer oder Dritter entstehen.
Das Deluxe Surfhouse Algarve übernimmt keine Haftung für den Verlust und die Beschädigung von Eigentum der Teilnehmer.
Die Surfausrüstung, sämtliche Sportgeräte sowie sonstige Gegenstände, die Eigentum des Deluxe Surfhouse Algarve sind, sind von den Teilnehmern ordnungsgemäß zu behandeln. Bei grobfahrlässiger Beschädigung und bei Verlust haftet der Teilnehmer für den entstandenen Schaden.

Beschränkung der Haftung
Bei Schadensersatzansprüchen gegen Deluxe Surfhouse Algarve beschränkt sich die Haftungshöchstsumme auf das dreifache des Rechnungsbetrags der beim Deluxe Surfhouse Algarve gebuchten Leistungen, soweit der Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird

Leistungen
Im Reisepreis sind die in der Buchungsbestätigung angegebenen Leistungen enthalten. Abweichungen der einzelnen Reiseleistungen durch das Deluxe Surfhouse Algarve bleiben vorbehalten, sofern diese nach Vertragsabschluss notwendig wurden und diese den Gesamtdurchschnitt des Aufenthalts nicht erheblich beeinträchtigen.

Rücktritt/Kündigung durch den Teilnehmer
Die Stornierung durch den Teilnehmer ist jederzeit möglich und bedarf der Schriftform. Tritt der Teilnehmer vom Vertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, hat er dem Deluxe Surfhouse Algarve eine Stornierungsgebühr zu entrichten. Die Stornierungsgebühren richten sich nach dem Gesamtpreis. Es gelten folgende Rücktrittspauschalen:

bis 60 Tage vor Reisebeginn € 50,00
von 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn 25% des Gesamtbetrages
von 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn 50% des Gesamtbetrages
von 14 bis 7 Tage vor Reisebeginn 75% des Gesamtbetrages
ab 6. Tag vor Reisebeginn 90% des Gesamtbetrages
Bei Nichtantritt (no show) 100% des Gesamtbetrages

Maßgebend für die Berechnung der Fristen ist der Zeitpunkt des Eingangs des Rücktrittsschreibens beim Deluxe Surfhouse Algarve. Vor Reiseantritt kann der Teilnehmer eine Ersatzperson stellen, welche den durch das das gestellten Anforderungen für den Aufenthalt entspricht (z.B. Mindestalter 18 Jahre). Hierfür entsteht eine Gebühr in Höhe von € 25,00. Eventuell gegebene Rabatte sind nicht übertragbar.
Auch für den Fall des Entstehens selbst verschuldeter Körperschäden des Teilnehmers behält der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis.

Rücktritt/Kündigung durch das Deluxe Surfhouse Algarve
Das Deluxe Surfhouse Algarve kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:

1. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände
Falls der Aufenthalt durch höhere Gewalt (z.B. Epidemien, Unwetter, Katastrophen, Krieg) oder nicht zumutbare Gefahr für den Teilnehmer nicht vertretbar ist, hat das Deluxe Surfhouse Algarve das Recht, den Reisevertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Es erfolgt eine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen unter Berücksichtigung der Kosten des Deluxe Surfhouse Algarve.
2. Reiseausschluss
Wenn der Teilnehmer während des Aufenthalts ungeachtet einer Abmahnung seitens des Deluxe Surfhouse Algarve nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist, kann das Deluxe Surfhouse Algarve ohne Einhaltung einer Frist den Reisevertrag kündigen. Kündigt das Deluxe Surfhouse Algarve, so behält es den Anspruch auf den Reisepreis.

Versicherungen
Eine Reiserücktrittkostenversicherung ist nicht im Preis eingeschlossen. Der Abschluss einer solchen ist ratsam ebenso wie der Abschluss einer Reisegepäck- und Auslandskrankenversicherung.

Änderung des Veranstaltungsverlaufes
Änderungen des Veranstaltungsverlaufes sind nicht auszuschließen. Insbesondere bei witterungsbedingten Gefahren kann das Programm geändert und ein Alternativprogramm angeboten werden. In solchen Fällen hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Reisepreises bzw. eines Teilbetrages.

Gewährleistung
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass das Deluxe Surfhouse Algarve an Stelle seines Anspruches auf Wandlung oder Preisminderung in angemessener Frist eine mangelfreie Leistung erbringt oder die mangelhafte Leistung verbessert. Abhilfe kann in der Weise erfolgen, dass der Mangel behoben wird oder eine gleich- oder höherwertige Ersatzleistung, die auch die ausdrückliche Zustimmung des Teilnehmers findet, erbracht wird. Die Mängelanzeige ist vor Ort vorzunehmen. Das Deluxe Surfhouse Algarve kann die Abhilfe verweigern, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.
Der Teilnehmer ist verpflichtet, bei aufgetretenen Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder geringer zu halten. Der Teilnehmer ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandung unverzüglich vor Ort dem Deluxe Surfhouse Algarve zur Kenntnis zu geben. Dieses ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist.

Ausschluss von Ansprüchen/Verjährung
Ansprüche wegen mangelhafter Reiseleistungen, nachträglicher Unmöglichkeiten und wegen Verletzung von Nebenpflichten hat der Teilnehmer innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber dem Deluxe Surfhouse Algarve geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist können Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn der Teilnehmer die genannte Frist ohne eigenes Verschulden nicht einhalten konnte. Die Ansprüche des Teilnehmers verjähren in einem Jahr nach dem vertraglich vorgesehenen Reiseende.

Besondere Hinweise
In Süd Portugal kann es im Sommer vorkommen, dass das Wasser knapp wird und für einige Stunden ganz abgestellt wird. Bei starkem Regen oder Wind fällt in seltenen Fällen auch der Strom aus. Mit diesen Umständen müssen sich die Teilnehmer abfinden. In keinem dieser Fälle können Minderungsrechte geltend gemacht werden.

Vermittelte Fremdleistungen
Leistungen anderer Leistungserbringer vermittelt das Deluxe Surfhouse Algarve lediglich mit der Folge, dass die Reise- und Geschäftsbedingungen des jeweiligen Fremdveranstalters Anwendung finden. Das Deluxe Surfhouse Algarve haftet nicht für die Erbringung der Leistung selbst. Eine etwaige Haftung regelt sich in diesem Fall nach den Bestimmungen dieser Fremdveranstalter.

Bildnutzung/Datennutzung/Datenschutz
Der Teilnehmer willigt ein, dass er während der Reise bei Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten fotografiert und diese Fotografien im Rahmen der Vermarktung des Deluxe Surfhouse Algarve verwendet werden dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.
Der Teilnehmer willigt ein, dass die erhobenen Daten zu seiner Person (Bestandsdaten) zu Marktforschungs- und Marketingzwecken genutzt werden. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich das Deluxe Surfhouse Algarve, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Der Teilnehmer kann die Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen. Hat er die Einwilligung widerrufen, findet eine Datennutzung nach diesem Absatz nicht statt.

Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages bzw. der übrigen Bestimmungen des Kleingedruckten.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Portugal.

Deluxe Surfhouse Algarve, LDA
Vivenda Telhado Verde, Cama da Vaca
8600-104Luz-Lagos, Portugal